Fahrzeug des Monats

Hacker Motormuli M80
Hacker Motormuli M80

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges entwickelte der österreichische Konstrukteur Dipl.-Ing. Oskar Hacker in Molln/OÖ auf Basis seiner Erfahrungen bei der Entwicklung des während des Krieges gebauten „Raupenschlepper Ost“ (RSO) einen Forst-Schlepper auf Kettenlaufwerk, das „Motor Muli“.  [ ... ]

weiterlesen

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Der Traditionsverband Heereskraftfahrwesen (HKFW) hat es sich zum Ziel gesetzt, das Wissen und die Tradition der Kraftfahrtruppe des österreichischen Bundesheeres zu pflegen. Ohne die Kraftfahrtruppe und ihr schweres Gerät sowie ihre Kompetenz beim Transport von Nachschub, Munition oder Mannschaften wäre kein Einsatz denkbar.

 

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Geschichte der Kraftfahrtruppe "lebendig" zu erhalten. Was einmal im Heer gefahren ist, soll auch erhalten und zukünftig gezeigt werden.

Unser Partner ist das Institut für Kraftfahrwesen der Heereslogistikschule (HLogS/KFW), die ehemelige Heereskraftfahrschule oder "HKS" wie sie Generationen von Heereskraftfahrern in Erinnerung bleibt.

VIDEOS

NEUIGKEITEN

MITGLIED WERDEN

Werde Mitglied beim Traditionsverband Heerskraftfahrwesen.    

INFOFOLDER

Alle Informationen zu unserem Verein findest du im Infofolder zum Download.

KONTAKT

Für Fragen schicke uns einfach eine Nachricht.